RMW2015 06 sw

Dr. Rebecca Welge studierte Sozialwissenschaften [»] mit den Schwerpunkten Methoden Empirischer Sozialforschung, Sozialpsychologie, Politikwissenschaft, Soziologie und Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. 2013 wurde sie an der ETH Zürich [»] promoviert und absolvierte den Aufbaulehrgang für Fachkräfte der Internationalen Zusammenarbeit [»] am NADEL.

Zertifizierte Trainerin für die soziale Kreativmethode Zukunftswerkstatt nach Robert Jungk & Norbert R. Müllert, für das internationale Konfliktbearbeitungsprogramm betzavta / Miteinander aus Israel und für das konfliktsensitiven Projektmanagment-Methode Do-No-Harm. Ausserdem tätig als Trainerin für wissenschaftsbasierte Simulationen Europäischer Verhandlungsprozesse, u.a. im Auftrag von Eurosoc GmbH und Eurosoc#Digital [» mehr zu Workshop Formaten]

2009-2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen des Schweizerischen Nationalen Forschungsschwerpunktes Demokratie, NCCR Democracy [»], an der ETH Zürich und der Universität Zürich. Eigene Forschungsarbeiten zu politischen Teilhaberechten und demokratischer Bürgerschaft in Mehrebenensystemen. Verschiedene Aktivitäten im Bereich Wissenstransfer in die Gesellschaft, NCCR Wissenstransfer Preis 2010 [»]

Initiierung des mittlerweile als Verein organisierten Netzwerkes DemocracyNet [»] 2011/12.

2013-2016 Oberassistentin an der Universität Zürich am Lehrstuhl für Demokratieforschung und Public Governance und bis 2015 Koordination des Umfragedatenprojekts DemGovCit zur Erhebung demokratischer Einstellungen von Bürger*innen.

Lehrbeauftrage und Gastdozentin an verschiedenen Universitäten, in der Vergangenheit u.a. an der Universität Zürich, der Universität St. Gallen, dem Europainstitut in Basel, der ETH Zürich, der Universität Luzern, der Radboud-Universität Nijmegen, und der Universität Mannheim.

Mitinitiantin und Gründungsmitglied des Vereins Demokrative- Initiative für Politische Bildung. Der Verein möchte einen Beitrag zur Entwicklung und Professionalisierung der politischen Bildung leisten und auf diesem Weg Demokratie stärken. [»]

2017 Gründung der Einzelfirma RM Welge als Anbieterin von Aus- und Weiterbildungsformaten für Gruppen und Einzelpersonen in den Bereichen partizipative Projektsteuerung, Moderationstechniken und -kompetenzen und inhaltliche Angebote im Bereich der angewandten Demokratieforschung.

 

Mehr Informationen zu meinem beruflichen Werdegang, zur Aus- und Weiterbildung finden Sie auf der Seite [» Rebecca Welge - Vita English].

PROZESSbegleitung
denkANSTÖSSE